Startseite   Inhaltsverzeichnis leer leer  Wir über uns

 

Wiss. Leitung

Prof. Wolf Bienhaus (PH Karlsruhe)

Wiss. Mitarbeiter

OStR Karl Heinz Gebhardt (PH Karlsruhe)


 
 
 
 
 
 
Wir über uns


Die forschungsstelle fachräume technische bildung besteht seit 1999 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in der Fakultät III am Institut für technische und haushälterische Bildung - ITHB. Sie versteht sich gleichermaßen als Forschungseinrichtung, als auch als Informations- und Kommunikationsstelle für alle Fragen, die die Anlage, die Ausstattung und die Nutzung von Fachräumen für die technische Bildung und das Unterrichten in ihnen betreffen.

Wir haben uns als zentrale Aufgabe gestellt, die Fachräume der Schulfächer an allgemeinbildenden Schulen , die sich im engeren wie weiteren Sinn der Vermittlung einer allgemeinen technischen Bildung widmen,  aus möglichst vielen relevanten Perspektiven in den Blick zu nehmen und die Ergebnisse einer möglichst breiten Interessentenschaft aus Hochschulen, Schulen, Institutionen, Schulverwaltungen und Wirtschaft zugänglich zu machen.




Technische Bildung halten wir in heutiger Zeit für alle Schülerinnen und Schüler für unverzichtbar. Sie erreicht aber nur dann die gewünschte Bildungswirksamkeit , wenn Lehrende wie Lernende Lehr- und Lernbedingungen vorfinden, die ihnen eine sachgerechte, den Stand heutiger Technik widerspiegelnde und an den aktuellen Positionen der Fachdidaktik und der Pädagogik ausgerichteten Technikvermittlung ermöglichen. Dies alles kann nur auf der Grundlage entsprechender sächlicher und personeller Ausstattungen erfolgen.



Spezielle Fachräume sind für eine Reihe von Unterrichtsfächern unverzichtbar, so auch für alle die Fächer, die - oft in sehr unterschiedlichen fachlichen Organisationsformen - technische Bildung vermitteln. Den nach fachdidaktischen Gesichtspunkten angelegten Fachräumen kommt der Rang eines eigenständigen und prägenden Faktors im Gesamtgeschehen des Unterrichtens zu. Er spielt bei der Umsetzung der Unterrichtsziele eine wichtige Rolle, fördert oder hindert den angestrebten Unterrichtserfolg, ermöglicht diesen in den meisten Fällen überhaupt erst. Das Fachraumsystem für die technische Bildung verdient es daher, einer eigenen, systematischen und wissenschaftlichen Betrachtung unterworfen zu werden.



Einzelne Fachräume und Fachraumsysteme der Unterrichtsfächer weisen trotz unterschiedlicher fachbezogener Zielsetzungen und Lerngegenstände auch zahlreiche Gemeinsamkeiten auf, z.B. in sächlichen Ausstattungen, in der Organisation und Unterbringung der Fachmedien, in Sicherheitsfragen und in ihrer generellen Unterstützungsfunktion des Fachunterrichts. Auf der Grundlage der feststellbaren Gemeinsamkeiten und Unterschiede sollte es schrittweise möglich sein, eine Theorie der Fachräume und Fachraumsysteme an allgemeinbildenden Schulen zu entwickeln. Die forschungsstelle fachräume technische bildung  stellt sich dieser Aufgabe für den Bereich aller an der technischen Bildung mitwirkenden Fächer aller Schulstufen und Schultypen .


wobi/10/99

 
 
 Inhaltsverzeichnis leer leer leer Seitenanfang

Letzte Änderung 02.03.2006
© fftb/1999